SPIELENACHMITTAG vom 02.03.2019, 15:00 Uhr

Am Samstag den 2. März 2019 hatten wir zum ersten Mal einen Spielenachmittag (ab 15:00 Uhr) bei uns in der Gemeinde organisiert.
Hauptorganisatorin war Elisabeth Schwarz die auch für die Verköstigung mit Kuchen, Baguette und Aufstrichen gesorgt hat. Aber auch andere Teilnehmerinnen haben mit Kuchen und Köstlichkeiten zum leiblichen Wohl beigetragen.

Wir haben aber nicht nur gegessen, sondern auch gespielt. Klassische Spiele wie Halma oder Mühle standen auf dem Programm aber auch teilweise Neues, wie „take it easy“, ebenfalls ein Brettspiel. Zu guter Letzt haben wir noch eine Tarock-Runde eingeläutet, selbstverständlich ohne Geld.
Insgesamt waren wir acht Teilnehmer inkl. Frau Pfarrerin Groh, die zwar nur kurz bleiben wollte und dann doch bis zum Schluss (18.00 Uhr) geblieben ist. Auch hat dann noch unser Lektor Roland Wenig die Tarock-Runde ergänzt. Auf jeden Fall haben wir beschlossen, wieder so einen Spielenachmittag noch vor dem Sommer zu organisieren.

Elisabeth Schwarz und Friedrich Szukitsch